Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hemmingen

Laurentiuskirche Hemmingen

 

Auf diesen Seiten finden Sie Wissenswertes über unsere Gemeinde, unsere Gottesdienste, unsere Angebote und über aktuelle Veranstaltungen.

Auch für Glaubens- und Lebensfragen finden Sie Ansprechpersonen, Anregendes und Nachdenkenswertes.

Wir informieren Sie über unsere Möglichkeiten und Angebote, wenn Sie Rat und Hilfe suchen.

 

 

Adresse

Ev. Kirchengemeinde Hemmingen Alter Schulplatz 1/1 • 71282 Hemmingen Tel. 07150 9540-0 E-mail: infodontospamme@gowaway.ev-kirche-hemmingen.de

Bankverbindung: IBAN DE 8960 4901 5000 4032 7000 BIC GENODES1LBG

 

 

 

 

 

Fender privat

Suche Frieden und jage ihm nach. (Psalm 34,15 Jahreslosung für 2019)

Möge Gott seinen Frieden in Ihr Herz legen, auf dass er ausstrahle hinein in Ihr Leben und zu allen, die mit Ihnen sind. Möge Gottes Frieden unsere Welt erfüllen.

Aktuelles

Unsere Veröffentlichungen in Hemmingen Aktuell

Unser Programm der aktuellen Kalenderwoche, so wie es auch im Blättle veröffentlicht ist.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.02.19 | Auf Jesus Christus hören

    Am 17. Februar hat die Württembergische Evangelische Landessynode mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche sowie einem Festakt im Hospitalhof Stuttgart ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Am 18. Februar 1869 hatte sich die erste Landessynode in Württemberg konstituiert.

    mehr

  • 18.02.19 | Happy Birthday Landessynode

    Die württembergische Landessynode wird 150 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern. Am Sonntag, 17. Februar, wird dieser Geburtstag unter anderem mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche gefeiert. Erste Gratulantinnen und Gratulanten haben sich bereits gemeldet.

    mehr

  • 18.02.19 | „Lebendige Demokratie“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr